Vom Welli ins Journal of Strength and Conditioning Research

Zwischen 2014 und 2018 nutz­te der OSP-Trainingswissenschaftler Marco Dietzel für sei­ne Arbeit mit der Frauen Eishockey Nationalmanschaft den in der Schweiz ent­wi­ckel­ten RISS Test - Repeated Shuttle Sprint Test. Vor eini­gen Jahren ergab sich aus der engen Zusammenarbeit zwi­schen OSP und den Eisbären die Möglichkeit, die­sen sehr sport­art­spe­zi­fi­schen Test gegen klas­si­sche Testverfahren und alter­na­ti­ve Ausführungsvarianten sys­te­ma­tisch zu tes­ten.

Insbesondere Dank der Zusammenarbeit mit Prof. Kirsten Legerlotz (https://www.spowi.hu-berlin.de/de/institut/tbw/mitglieder/ProfDrKirstenLegerlotz) von der Humboldt Universität konn­ten wir die Ergebnisse nun inter­na­tio­nal ver­öf­fent­li­chen.

Abstracts und Paper publis­hed ahead of print gibt es hier:

https://journals.lww.com/nsca-jscr/Abstract/publishahead/Ice_Hockey_Specific_Repeated_Shuttle_Sprint_Test.94445 asap.

Zum Schluss noch­mals ganz herz­li­chen Dank den Eisbären, dem Trainer Steffen Ziesche und natür­lich sei­nen Spielern für die super Zusammenarbeit. Nur Dank eurem Vertrauen und mit eurer Zusammenarbeit sind sol­che Projekte rea­li­sier­bar!