Deutsche Wohnen weiter „Offizieller Titelpartner“ des Team Frauen Skull

Gute Nachricht für Deutschlands bes­te Ruderinnen: Die Deutsche Wohnen setzt die Partnerschaft mit dem Olympiastützpunkt Berlin und dem Deutschen Ruderverband fort und ist wei­ter­hin „Offizieller Titelpartner“ des Team Frauen Skull. Bereits seit 2018 enga­giert sich das Immobilienunternehmen in der Sportmetropole Berlin für die Ruder-Nationalmannschaft der Frauen und unter­stützt die Athletinnen rund um ihren Sport – ob mit zusätz­li­chem Trainings-Equipment oder in den Bereichen Wohnen und Mobilität.

Dr. Harry Bähr, Leiter Olympiastützunkt Berlin: „Mit Deutsche Wohnen an unse­rer Seite wer­den die umfang­rei­chen Betreuungsleistungen des OSP durch wich­ti­ge Förderleistungen ergänzt. So kön­nen wir in Berlin mit die­ser star­ken Partnerschaft opti­ma­le Trainingsbedingungen für das Team Frauen Skull sicherstellen.“