Sommer-Universiade 2021 abgesagt

Die Sommer-Universiade in Chengdu (CHN), die weni­ge Tage nach den Olympischen Spielen in Tokio am 18. August für rund 8.000 Studierende begin­nen soll­te, wur­de vom zustän­di­gen Weltverband FISA auf­grund der pan­de­mi­schen Lage abge­sagt und auf das Jahr 2022 verschoben.
Die Winter-Universiade soll­te vom 21.-31.1.2021 in der Schweiz statt­fin­den. Nunmehr ist die Durchführung vom 11.-21.12.2021 geplant.