Segeln: Graf/Fischer werden Europameister

Mit zwei Goldmedaillen in der 49er- und 49erFX-Klasse ende­te die Europameisterschaften am Attersee in Österreich. Fabian Graf vom Verein Seglerhaus am Wannsee und sein Steuermann Tim Fischer (Norddeutscher Regatta Verein) gewan­nen den Titel in der 49er-Klasse. Der Finaltag war mit vier wei­te­ren Rennen ange­setzt und ver­lief hoch­span­nend: mehr­fach wech­sel­te die Führung zwi­schen den kroa­ti­schen Weltmeistern von 2018 und dem deut­sche Duo. Am Ende hat­ten Tim und Fabian die Bugspitze im Kampf um den Titel vor­ne, weil die Kroaten sich in der neun­ten Wettfahrt eine Frühstart-Disqualifikation ein­ge­fan­gen hat­ten.
Die 49er-FX-Seglerinnen Tina Lutz und Susann Beucke sicher­ten sich bei den Frauen den EM-Titel.