Radsport: Reinhardt mit zwei TOP-10 Platzierungen bei der EM

Im Vorfeld der Weltmeisterschaft im Radsport war die Europameisterschaft im schwei­ze­ri­schen Grenchen eine will­kom­me­ne "Zwischenstation". Im Zweiermannschaftsfahren der Männer fuhr Theo Reinhardt -nach Absage von Roger Kluge- mit dem erst 19-jährigen Tim Tom Teutenberg auf Rang 7. Sie kamen auf elf Punkte. Europameister mit 60 Punkten und zwei Rundengewinnen wur­den die Niederländer Yoeri Havik und Jan Willem van Schip. Im Scratchrennen beleg­te Theo den zehn­ten Platz.