Para-Leichtathletik: Krüsemann für die EM nominiert

Bundestrainerin Marion Peters nomi­nier­te 18 Athletinnen und Athleten in den Kader für die Para Leichtathletik EM in Bydgoszcz (Polen) vom 1.-6. Juni 2021. Die Europameisterschaft wird als ers­tes gro­ßes Event in die­ser paralym­pi­schen Saison rich­tungs­wei­send für die Spiele in Tokio sein. Unter den Nominierten der 20-jährige Felix Krüsemann.