Hockey: DHB-Teams holen ungeschlagen beide EM-Titel der U19

Beide U19-Teams des Deutschen Hockey Bundes gewan­nen im spa­ni­schen Valencia die U19-Europameisterschaften. Die Damen hat­ten zum Abschluss gegen Belgien beim 5:1 wenig Mühe und sicher­ten sich mit vier Siegen in vier Spielen nach dem Erfolg bei der EM-Premiere 2002 somit den zwei­ten Titel. Mit dabei Linnea Weidemann.

Auch die U19-Herren gin­gen stets erfolg­reich vom Feld und sieg­ten in einem span­nen­den Finale gegen die Niederlande mit 3:2. Nach 2007, 2015 und 2016 der vier­te EM-Titel die­ser Altersklasse. Im Herren-Team spiel­ten die drei Berliner Matteo Poljaric, Liam Holdermann und Florian Sperling.