Eiskunstlauf: Hocke/Kunkel mit Rang vier bei der JWM

Annika Hocke und Robert Kunkel haben bei den Junioren-Weltmeisterschaften im est­ni­schen Tallin den vier­ten Platz aus dem Kurzprogramm mit der dritt­bes­ten Kür mehr als ver­tei­digt und damit ein her­vor­ra­gen­des Paarlaufergebnis für die DEU erzielt. Das Kurzprogramm been­de­ten sie mit per­sön­li­cher Bestleistung von 63,57 Punkten. Alle sie­ben Elemente glück­ten gut oder sehr gut. In der Kür glück­ten eine Vielzahl der Elemente und hin­ter­lie­ßen einen guten Gesamteindruck, weil sie kei­nen Sturz in Kauf neh­men muss­ten.

Mit dem vier­ten Platz sicher­ten Annika und Robert der DEU zwei Plätze für die kom­men­den Junioren-Weltmeisterschaften.