Eishockey: Eisbären Berlin sind erneut Deutscher Meister

Die Eisbären Berlin sind zum neun­ten Mal Meister der Deutschen Eishockey Liga und somit wie­der allei­ni­ger Rekordhalter im Bezug auf die natio­na­len Titel. Das Team um die Spieler Jonas Müller, Kai Wissmann, Leonhard Pföderl, Marcel Noebels, Sebastian Streu und Matthias Niederberger sicher­ten sich im vier­ten Spiel gegen den EHC Red Bull München den natio­na­len Titel.
Kapitän Frank Hördler wur­de zum wert­volls­ten Spieler der Play-Offs gewählt.