Beachvolleyball: Ittlinger und Laboureur trennen sich

Die deut­schen Beachvolleyball-Meisterinnen Sandra Ittlinger und Chantal Laboureur been­den über­ra­schend ihre Zusammenarbeit und gehen ab 2021 getrenn­te Wege. Grund dafür ist ein Entschluss Ittlingers, die sich zukünf­tig auf die Olympischen Spiele 2024 in Paris kon­zen­trie­ren möch­te. Die Chance auf eine gemein­sa­me Teilnahme 2021 an den Sommerspielen in Tokio mit Laboureur erschien ihr nicht mehr rea­lis­tisch, hieß es in einer DVV-Mitteilung.