Wasserspringen: Hausding-Klein erneut mit Silber bei der World Tour

Das Weltmeister-Duo von 2013 Sascha Klein und Geburtstagskind Patrick Hausding (28 Jahre) sicher­te sich auch auf der zwei­ten Station der World Series im chi­ne­si­schen Guangzhou mit 437,94 Punkten Silber im Synchronspringen der Männer vom Turm. Dabei unter­mau­er­te das Duo sei­ne Weltklasse kon­stant in allen sechs Durchgängen. Die neun­ma­li­gen Europameister hat­ten bereits zum Auftakt der Weltserie in Peking Silber für den Deutschen Schwimm-Verband errun­gen. Auch auf den bei­den wei­te­ren Podiumsplätzen gab es kei­ne Veränderung. Gold ging wie­der­um an die Chinesen Aisen Chen (Doppel-Olympiasieger in Rio) und Hao Yang (463,71), Bronze an Aleksandr Bondar und Viktor Minibaev aus Russland (429,03).