Wasserball: Frauen Team beendet EM auf Platz 11

Deutschlands Wasserball-Frauen haben sich mit einem Sieg von den Europameisterschaften in Budapest ver­ab­schie­det. Durch das 15:13 nach Fünf-Meter-Schießen gegen Serbien belegt die Mannschaft des Deutschen Schwimm-Verbandes e.V. am Ende Rang elf im Klassement.
In der Vorrunde hat­te es das Team von Bundestrainer Troost mit star­ken Gegnern zu tun. Alle fünf Spieler ver­lo­ren die Frauen zwei­stel­lig (Spanien 4:19, Frankreich 5:17, Niederlande 3:23, Italien 4:13 und Israel 3:10).
Im Team auch Lynn Krukenberg, Jennifer Stiefel, Belén Vosseberg und Nicole Vunder von den Wasserfreunden Spandau 04