Tischtennis: ttc berlin eastside gewinnt Champions League-Auftakt

Bei der Heimpremiere in der Champions League ver­buch­ten die Spielerinnen von ttc ber­lin east­side gegen den tsche­chi­schen Meister SKST Mart Hodonín einen 3:1 Arbeitssieg. Der Ausfall von drei Spitzenspielerinnen muß­ten kom­pen­siert wer­den. Sogar Trainerin Irina Pallina muß­te ein­sprin­gen, um den Sieg abzusichern.