Stellenausschreibung: Stützpunkttrainer für Skeleton in Berchtesgarden

 

 

Ausschreibung für die Stelle eines Stützpunkttrainers/in für die Sportart
Skeleton im Bayerischen Bob- und Schlittensportverband e.V.

Der Bayerische Bob- und Schlittensportverband e.V. sucht zum 01.10.2019 im Rahmen des
Projektes „Mischfinanzierte Trainer an Olympiastützpunkten“ am Bundesstützpunkt für Bob,
Rodeln und Skeleton in Berchtesgaden/Königssee eine(n) Stützpunkttrainer/in für die
Sportart Skeleton.

Aufgaben und Tätigkeiten:
 Planung, Steuerung und Umsetzung des Trainings und der Wettkämpfe für die
Nachwuchssportler in Bayern (NK1, NK2, LK)
 Planung und Steuerung der Talentsichtung und –för­de­rung
 Enge Zusammenarbeit mit den Vereinen, der Eliteschule des Sports in
Berchtesgaden, den Sportfördergruppen der Landespolizei, der Bundespolizei und
der Bundeswehr
 Enge Zusammenarbeit mit den regio­na­len Trainern und dem Bundesstützpunkttrainer
am Bundesstützpunkt in Berchtesgaden
 Mitwirkung bei der Aus- und Fortbildung von Übungsleitern
 Teilnahme an Tagungen und Weiterbildungen des BSD, DOSB und LSB
 Erstellung einer Saison-Budgetplanung für Maßnahmen, Material und Lehrgänge
 Erledigung aller mit den vor­ge­nann­ten Aufgaben anfal­len­den Verwaltungsarbeiten

Voraussetzungen:
 Abschluss eines sport­wis­sen­schaft­li­chen Hochschulstudiums und oder
Diplomsportlehrer/in oder Diplomtrainer/in der Trainerakademie Köln bzw.
eine ver­gleich­ba­re Qualifikation
 Trainerlizenz A des Bob- und Schlittenverbands für Deutschland bzw. der zeit­na­he
Erwerb der A-Lizenz
 Erfahrungen als Trainer im Nachwuchsleistungssport und in der Talentförderung
 Erfahrungen in der Sportart Skeleton sind von Vorteil
 Qualifikationen und Erfahrungen aus der Leichtathletik sind von Vorteil
 Fundierte Kenntnisse über Vereins- und Verbandsstrukturen
 Flexibilität und Einsatzbereitschaft sowie die Bereitschaft, sich in ein Team ein­zu­ord­nen.

Die Regelarbeitszeit beträgt 40 Wochenstunden. Aufgrund der beson­de­ren sport­fach­li­chen
und sai­so­na­len Aufgabenstellungen sind Tätigkeiten auch an Wochenenden, Sonn- und
Feiertagen wahr­zu­neh­men. Dienstort ist Berchtesgaden. Die Vergütung erfolgt ent­spre­chend
der Berufsausbildung und Qualifikation der Bewerber/innen.

Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­ge Bewerbung sen­den Sie bit­te mit Angaben zu Ihren
Gehaltsvorstellungen bis spä­tes­tens den 01.09.2019 an:

Bayerischer Bob- und Schlittensportverband e.V.
An der Schießstätte 6
83471 Berchtesgaden

oder per E-Mail an:
info@bbsv-online.de