Radsport: Theo Reinhardt mit Medaillenhoffnung bei der WM

Mit einem 24-köpfigen Kader nimmt der Bund Deutscher Radfahrer an der Bahn-Weltmeisterschaft im pol­ni­schen Pruszkow vom 27.Februar bis 3.März teil. In 16 der 20 Wettbewerbe ist die deut­sche Mannschaft ver­tre­ten und will den zwei­ten Platz in der Nationenwertung 2018 in Apeldoorn ver­tei­di­gen. Im Ausdauerbereich der Männer wol­len Roger Kluge und Theo Reinhardt den WM-Titel im Madison ver­tei­di­gen. Nach den Leistungen im Winter bei EM, Weltcups und Sixdays gehört das Duo zum engs­ten Favoritenkreis.