Radsport: Maurice Ballerstedt mit Rang 2 bei der Friedensfahrt

Maurice Ballerstedt hat die Friedensfahrt der Junioren (UCI 2.NCup) auf dem star­ken zwei­ten Gesamtrang been­det. Der 18-Jährige kam auf der 96,4 Kilometer lan­gen Schlussetappe mit Start und Ziel in Terezín als Fünfter ins Ziel und ver­tei­dig­te damit sou­ve­rän sei­ne Position. Maurice muss­te sich nach fünf Teilstücken nur dem Franzosen Hugo Toumire um neun Sekunden geschla­gen geben. Mit Platz vier durch Michel Hessmann (+0:21) und dem zeit­glei­chen Marco Brenner auf dem fünf­ten Rang sowie Tom Lindner auf Platz konn­ten die deut­schen Junioren ein her­aus­ra­gen­des Ergebnis bei der pres­ti­ge­träch­ti­gen U19-Rundfahrt ein­fah­ren. Sie ent­schie­den damit auch klar die Mannschaftswertung für sich.