Pressio – neuer Partner des OSP Berlin

Die 2021 gelaunch­te High-Performance-Running-Brand Pressio ist ab die­ser Saison offi­zi­el­ler Partner des Olympiastützpunkts Berlin und stat­tet ihn mit nach­hal­ti­ger Kompressions-Laufbekleidung auf Basis moderns­ter Technologien aus. 

Laufbekleidung zu ent­wi­ckeln, die sich posi­tiv auf den Menschen und die Umwelt aus­wirkt und dabei bezahl­bar ist, das war das Ziel des ehe­ma­li­gen Weltklasse-Triathleten Jamie Hunt. Pressio ist das Ergebnis sei­ner Erfahrungen als Spitzensportler und jah­re­lan­ger Forschung auf dem Gebiet der Kompressions-Sportbekleidung unter Verwendung inno­va­ti­ver Technologien und Garne. Im Sinne der Umwelt hat der Familienvater sei­nen Anspruch um den Faktor Nachhaltigkeit erwei­tert. Die Messlatte lag folg­lich sehr hoch, doch der Mann hat Erfahrung.

Als erfah­re­ner Läufer setzt Hunt auf die per­fek­te Balance zwi­schen Kraft, Performance und Komfort. Mit Pressio ver­folgt er einen welt­weit füh­ren­den nach­hal­ti­gen, trans­pa­ren­ten, ethi­schen Ansatz in der Bekleidungsindustrie. Verarbeitet wer­den aus­schließ­lich recy­cel­te Garne. Auf der Website der Marke herrscht abso­lu­te Transparenz, sämt­li­che Lieferanten und Produzenten wer­den offen­ge­legt. Und Hunt geht noch einen Schritt wei­ter: „Ich möch­te die Marke sein, die allen ande­ren den Weg zu nach­hal­ti­ger Sportbekleidung weist.“

Wegweisend ist auch die „Compression“-Kollektion von Pressio. Die High-Tech-Kompressions-Wear sorgt für einen Extrapush. In defi­nier­ten Arealen übt das Gewebe Druck auf die Gliedmaßen aus und stei­gert so die Durchblutung. Dies sorgt für schnel­le­res Aufwärmen, erhöh­te Leistung, ver­rin­gert die Ermüdung, beugt Muskelkater und -schä­den vor und unter­stützt den Körper bei der Regeneration. Pressio hat dafür zwei Innovationen ent­wi­ckelt: das super­leich­te EcoPowerCK-Gewebe mit abge­stuf­tem Kompressionsprofil und Vier-Wege-Stretch, das für einen erhöh­ten Stoffdruck an den Beinen sorgt; und einen spe­zi­el­len Silikondruck (Muscle Alignment Power Print), der sich um wich­ti­ge Muskelgruppen wie den Quadrizeps und die Waden legt.

Alle ver­wen­de­ten Gewebe wer­den spe­zi­ell für Pressio ent­wi­ckelt und ent­spre­chen den höchs­ten Anforderungen des Laufsports. Die Kleidungsstücke über­zeu­gen durch ihr per­fek­tes Feuchtigkeitsmanagement, ihren Tragekomfort, einen per­fek­ten Fit: „Man muss es anzie­hen und sagen: Wow, die­ses Kleidungsstück ist toll und es wur­de nach­hal­tig her­ge­stellt“, so Hunt.

Die Produkt-Range von Pressio umfasst Lauftights, Shorts, Oberteile, Kompressionsstrümpfe sowie Armstulpen und Wadenschützer für Männer und Frauen.

Weitere Informationen fin­den Sie hier: https://pressio.com/de/