Para-Schwimmen: Janina Breuer gewinnt WM-Gold

Erst 2x WM-Silber, jetzt WM-Gold: Die erst 19-jährige Janina Breuer schlug über 100 Meter Rücken in der Startklasse 14 als Erste an und sicher­te sich bei ihrer WM-Premiere den Titel. Mit per­sön­li­cher Bestzeit von 1:11,02 Minuten schlug sie vor der Koreanerin Jungeun Kang und Pernilla Lindberg aus Schweden an. Zuvor gewann Janina die Silbermedaille über 200 Meter Lagen und 200 Meter Freistil.
„Es fühlt sich sehr gut an. Das gan­ze Training und der Aufwand haben sich gelohnt und ich bin sehr stolz“, berich­tet Breuer.