Müller überreicht Dietrich Gerber Bundesverdienstkreuz

Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, hän­digt am Donnerstag, 31. März 2016, in sei­nem Amtszimmer im Berliner Rathaus den Verdienstorden 1. Klasse des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an den Berliner Sportfunktionär Dietrich Gerber aus.

 

Müller vor­ab: „Menschen, die sich auch in ihrem oft­mals so bezeich­ne­ten Unruhestand wei­ter lei­den­schaft­lich für ande­re ein­set­zen, bewe­gen viel in unse­rer Gesellschaft. Sie brin­gen neben ihrer Arbeitskraft ihre lang­jäh­ri­ge Erfahrung, ihr detail­lier­tes Wissen und ihre viel­fäl­ti­gen Beziehungen zum Nutzen aller in ihr bür­ger­schaft­li­ches Engagement ein. Beispielhaft dafür steht eine Persönlichkeit wie Dietrich Gerber. Sein Herz schlägt ein Leben lang für die Sportmetropole Berlin und für die olym­pi­sche Bewegung auch über die Grenzen unse­rer Stadt hin­aus."

 

Der gelern­te Ingenieur Dietrich Gerber war seit 1990 Mitglied im Präsidium des Landessportbundes Berlin, ist Mitbegründer des Trägervereins des Olympiastützpunktes Berlin und fun­gier­te von 1997 bis 2009 als des­sen Vorsitzender. Nach sei­ner Auszeichnung im Jahre 1999 hat sich Gerber ehren­amt­lich für die Interessen des Sports und damit für die Allgemeinheit ein­ge­setzt. So amtier­te er als Aufsichtsratsvorsitzender der Vermarktungsgesellschaft des Olympiastützpunkts Berlin, arbei­te­te als Vertreter der Landessportbünde im Bundesvorstand des Deutschen Sportbundes bzw. im Präsidialausschuss Leistungssport des Deutschen Olympischen Sportbundes. Ferner war Gerber Mitglied der Jury für das „Grüne Band für vor­bild­li­che Talentförderung im Verein", mit dem her­aus­ra­gen­de Förderkonzepte für den Sportnachwuchs aus­ge­zeich­net wer­den.

 

Der Regierende Bürgermeister: „Gerade der Sport und nicht zuletzt der Spitzensport sind auf die Impulse von erfah­re­nen Persönlichkeiten ange­wie­sen, die sich selbst­los für die nach­wach­sen­den Generationen ein­set­zen und die genau wis­sen, wor­auf es ankommt. Ohne Persönlichkeiten und Organisatoren wie Dietrich Gerber wäre die Sportmetropole Berlin nicht das, was sie heu­te ist."

 

Weitere Nachrichten und Magazine fin­den Sie in unse­rem Archiv.