Jugendspiele Dakar 2022 werden geschlechtergerecht

Jeweils 112 Wettbewerbe für Frauen und Männer, 15 gemisch­te Wettbewerbe und jeweils 2.282 Athletinnen und 2.282 Athleten – das sind die Zahlen für die Olympischen Jugendspiele Dakar 2022. Diese Entscheidung traf die IOC-Exekutive in Lausanne. In Buenos Aires 2018 hat­te es noch 114 Männer-, 103 Frauen- und 22 Mixed-Wettbewerbe mit ins­ge­samt 4000 Athletinnen und Athleten gege­ben. Zugleich wur­den die Sportarten für die Spiele fest­ge­legt. Es sind die 28 Kernsportarten, die Teil der Olympischen Spiele Tokio 2020 sind, sowie Breaking, Karate, Skateboarding, Klettern und Surfen als zusätz­li­che Sportarten. Erstmals bei Jugendspielen im Sommer wer­den die Athleten in zwei Wellen vor Ort sein, so dass die Zahl der Sportlerinnen und Sportler erhöht wer­den kann, ohne die Infrastruktur erwei­tern zu müs­sen. Nationale Olympische Komitees (NOKs) haben kei­ne Obergrenze bei der Mannschaftsgröße mehr – dies war zuletzt in Buenos Aires noch der Fall.

Quelle: DOSB-Presse