Hockey: DHB-Auswahl holt EM-Bronze

Nachdem die jun­ge Auswahl des Deutschen Hockeybundes den Finaleinzug knapp ver­passt haben - sie unter­la­gen dem spä­te­ren Europameister Österreich mit 5:6 in einem dra­ma­ti­schen Penaltyschießen- sieg­ten sie im Spiel um Platz drei gegen Polen mit 9:8. Anders als im Gruppenspiel leis­te­te Polen den Deutschen erheb­li­chen Widerstand und konn­te einen 1:5-Halzeitrückstand sogar in eine 8:7-Führung dre­hen. Doch Top-Torschütze Moritz Fürste (4 Tore) und Nils Grünenwald dreh­ten das Match noch ein­mal zuguns­ten der DHB-Auswahl. Herzlichen Glückwunsch an das Team in Antwerpen; mit dabei auch Paul Dösch, dem "Eliteschüler des Jahres 2017" aus der Sportschule im Olympiapark-Poelchau-Schule.