Handball: Männerteam löst EM-Ticket

Dank der Tore von Linksaußen Uwe Gensheimer und der Paraden von Torhüter Silvio Heinevetter haben sich die deut­schen Handballer vor­zei­tig für die EM 2020 in Österreich, Schweden und Norwegen qua­li­fi­ziert. Das Team von Bundestrainer Christian Prokop gewann das Quali-Rückspiel gegen Polen vor 10.400 Zuschauern in Halle/Westfalen mit 29:24 (16:16) und ist damit zwei Spieltage vor dem Ende der Qualifikation nicht mehr von der Tabellenspitze der Gruppe 1 zu ver­drän­gen. Es ste­hen noch zwei wei­te­re Spiele gegen Israel (12.Juni) und Kosovo (16.Juni) an.
Im erfolg­rei­chen DHB-Team auch die Füchse Berlin: Fabian Wiede und Paul Drux.