Handball: Deutschland besiegt Russland in Herzschlagfinale

Die deut­sche Mannschaft hat ihr fünf­tes EM-Spiel gegen Russland gewon­nen. Die Spieler um Bundestrainer Dagur Sigurdsson haben nun sechs Punkte und dadurch gute Chancen auf den Einzug in das Halbfinale. Unter den Torschützen auch der Berliner "Fuchs" Fabian Wiede. "Wir haben jetzt sechs Punkte auf dem Konto, und jeder weiß, dass der Sieger unse­res nächs­ten Spiels gegen Dänemark ins Halbfinale ein­zieht", so Wiede nach dem Spiel. "Also wer­den wir für einen Sieg alles in die Waagschale wer­fen, aber man muss natür­lich sehen, ob unse­re Verletzten fit sind oder nicht."

Weitere Nachrichten und Magazine fin­den Sie in unse­rem Archiv.