Boxen: Abass Baraou ist neuer Europameister im Weltergewicht

Bei den Europameisterschaften der Boxer in Charkiw/Ukraine gewann der 22-jährige Abass Baraou das Finale im Weltergewicht (69kg) gegen den Engländer Pat McCormack mit 4:1 Wertungspunkten. Es ist das ers­te EM-Gold für den Deutschen Boxsport-Verband seit 2010. Der drei­ma­li­ge Deutsche Meister bestä­tig­te damit sei­ne vor­zei­ti­ge Nominierung zur Weltmeisterschaft Ende August in Hamburg.
Wir gra­tu­lie­ren unse­rem ehe­ma­li­gen OSP-Praktikanten und sei­nem Heimtrainer, Ralf Dickert, sehr herz­lich!