Wasserspringen: Massenberg und Punzel holen EM-Silber

Die deut­schen Wasserspringer haben sich auch am zwei­ten Wettkampftag der Europameisterschaft in Kiew in star­ker Form prä­sen­tiert. Tina Punzel und Lou Massenberg sicher­ten sich im Mixed-Synchronwettbewerb vom 3-Meter-Brett die Silbermedaille und bescher­ten dem DSV nach Team-Gold die zwei­te Medaille. Die Titelverteidiger muss­ten sich nur Viktorija Kesar und Stanislaw Olifertschyk aus der Ukraine knapp geschla­gen geben; ihnen fehl­ten ledig­lich 3 Punkte zu Gold. Rang drei ging an ein Schweizer-Duo. Maria Kurjo ver­pass­te vom 10-Meter-Turm eben­falls nur knapp eine Medaille. Die EM-Dritte des Vorjahres sprang als Vierte um vier Punkte an Bronze vor­bei. Teamkollegin Christina Wassen lan­de­te direkt dahin­ter auf Rang fünf. Auch hier gewann eine Ukrainerin -Sofijia Lyskun - Gold und bescher­te den Gastgebern vor Celine van Duijn (Niederlande) und Iulijia Timoschinina (Russland) das zwei­te Gold.