Wasserspringen: Fünf Meistertitel für Berliner Athleten

Bei den Internationalen deut­schen Meisterschaften im Berliner Europasportpark prä­sen­tier­ten sich die Berliner Wasserspringer mit tol­len Leistungen. Nora Subschinski sprang vom 3m Brett zu ihrem 40. Deutschen Meistertitel und Patrick Hausding stei­ger­te sei­ne Meistertitel mit Siegen vom 3m Brett und im 3m-Synchron (mit Stephan Feck) auf 35. Dabei zeig­te Patrick erst­mals im Wettkampf den Dtrreieinhalb-Auerbachsalto gehech­tet. Ebenso freu­ten sich Maria Kurjo und My Phan im Turm-Synchron und Oliver Homuth vom 1m Brett über den Deutschen Meistertitel. Den Vizemeistertitel erziel­ten Maria Kurjo (Turm), Kieu Duong (Turm-Synchron) und Frithjif Seidel (1m und 3m Synchron).

Weitere Nachrichten und Magazine fin­den Sie in unse­rem Archiv.