Wasserball: Vier Berlinerinnen für die EM nominiert

In Budapest fin­det vom 12.01.-26.01.2020 die Europameisterschaft im Wasserball der Frauen statt. Von den Wasserfreunden Spandau 04 - dem aktu­el­len Deutschen Meister- sind Lynn Krukenberg, Jennifer Stiefel, Belén Vosseberg und Nicole Vunder nomi­niert.
Bei Einzug ins Viertelfinale hät­te das Team auch noch Chancen auf ein Olympia-Ticket für Tokio 2020: In Budapest wer­den noch fünf Plätze für das abschlie­ßen­de Qualifikationsturnier im März ver­ge­ben.