Schwimmen: Maya Tobehn mit TOP-Leistungen bei der JWM

Der Deutsche Schwimmverband ent­sen­de­te 21 Nachwuchsschwimmer zur Junioren-Weltmeisterschaften 2017 nach Indianapolis. Unter den 21 Schwimmern auch Maya Tobehn vom Berliner TSC, die sich als Vielstarterin erwies und ins­ge­samt fünf Final-Platzierungen auf­wei­sen konn­te. Im Einzel-Wettbewerb schwamm sie über die 50m Schmetterling auf den 6.Platz. Die glei­che Platzierung schaff­te sie mit der 4x100m Freistil-Staffel. Und gleich 3x Rang sie­ben stan­den für die erst 15-jährige in den Staffelwettbewerben zu Buche (4x200m Lagen, 4x100m Lagen-Mixed und 4x100m Freistil-Mixed).