Prof. Dr. Jochen Zinner ist Ehrensentor der DHGS

Würdigung zum Jahresabschluss: Prof. Dr. Jochen Zinner ist Ehrensentor der Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport!

Zum Ende des Studienjahres 2021 ist Prof. Dr. Jochen Zinner im Rahmen der Jahresabschlusstagung aller Professoren der Deutschen Hochschule für Gesundheit und Sport (DHGS) zum Ehrensenator unse­rer Hochschule ernannt wor­den. Der lang­jäh­ri­ge Leiter und Vorstandsvorsitzende des Olympiastützpunktes Berlin, der in den ver­gan­ge­nen 15 Jahren die Entwicklung der DHGS sehr inten­siv mit­ge­stal­tet und geprägt hat (u.a. als Vizepräsident, Vorsitzender des aka­de­mi­schen Senats, ILT-Direktor, Studiengangsleiter oder wis­sen­schaft­li­cher Leiter des Nachwuchsförderprogramms BERLIN HAT TALENT) erhielt aus den Händen von DHGS-Präsident Prof. Dr. Franz Michael Binninger sei­ne Berufungsurkunde zu die­ser Auszeichnung. Zusätzlich ist Prof. Dr. Zinner im wis­sen­schaft­li­chen Beirat der DHGS ver­tre­ten und Träger des Verdienstordens des Landes Berlin. Das ILT gra­tu­liert recht herz­lich und wünscht wei­ter viel Erfolg, Gesundheit und Schaffenskraft!“