Medienseminar für Bogenschützen mit rbb Sportreporter Andreas Ulrich

Auch im Fernsehinterview immer ins Schwarze tref­fen! Das war das Motto eines ein­tä­gi­gegn Medientrainings am Olympiastützpunkt Berlin. Die Bogenschützinnen und -schüt­zen Lisa Unruh, Elena Richter, Michelle Kroppen, Florian Kahllund und Christoph Breitbach trai­nier­ten vor Kamera und Mikrofon Gesprächssituationen am Wettkampfort oder im TV-Studio. Oberster Grundsatz, da war sich die Gruppe mit ihrem Coach Andreas Ulrich (rbb-Sportreporter) einig, ist authen­ti­sches und glaub­wür­di­ges Auftreten. Im übri­gen ist die Mitte der Zielscheibe beim Bogenschießen nicht schwarz, son­dern gelb. Aber das ist schon wie­der ein ande­res Thema ….