Leichtathletik: Gisèle Wender ist Europameisterin U18

Trotz gro­ßen Verletzungssorgen im bis­he­ri­gen Saisonverlauf schaff­te Gisèle Wender die Qualifikation für die JEM der U-18 in Györ (Ungarn) und dort schaff­te sie die Sensation: In einem per­fek­ten Lauf hol­te sich sie sich in der neu­en Bestzeit von 58,88 Sek. den Europameistertitel über die 400m Hürden. Die zwei­te Berliner Vertreterin, Esther Imariagbee, schleu­der­te ihren Hammer auf 59,91 Meter. Fürs Finale reich­te es aber nicht.