Kanu: Silber und Bronze für Mauritz Hennies bei der U23 EM in Italien

Der DKV ging am Wochenende in Auronzo di Cadore (Italien) mit der zwei­ten Reihe der Nachwuchsathleten an den Start, da die bes­ten Junioren sich der­zeit im Grundlagentraining für die JWM in Plovdiv befin­den und Leistungsträger der U23 wie Jacob Schopf und Moritz Adam sich bereits für die A-Mannschaft qua­li­fi­ziert haben. Die Gelegenheit für Nachwuchsathleten wie Mauritz Hennies, sich in der DKV Erfolgsriege ein­zu­rei­hen und um Medaillen zu kämp­fen. Das gelang ihm mit Silber im Viererkajak (K4) über 500m und Bronze im K2 über 1000m.