Hockey: Junioren gewinnen EM-Bronze

Die DHB-Junioren ver­paß­ten zunächst das EM-Finale knapp. In einem hoch­klas­si­gen Halbfinale ver­lo­ren die Schützlinge von Bundestrainer Valentin Altenburg gegen die Niederlande 1:2. Das anschlie­ßen­de "klei­ne Finale" konn­te nicht aus­ge­spielt wer­den, weil die Spanier nach einer Virus-Infektion in ihrem Teamhotel nicht antre­ten konn­ten. Die Gesundheitsbehörde hat den Einsatz der Mannschaften nicht genehmigt.

Im deut­schen Bronze-Team die bei­den Berliner Paul Dösch und Thies Ole Prinz.