HAM und H:G schließen Kooperation mit Patricio Travel

Die Hochschule für ange­wand­tes Management (HAM) und die Hochschule für Gesundheit & Sport, Technik & Kunst (H:G) arbei­ten künf­tig mit Patricio Travel zusam­men. Die Kooperation eröff­net Studierenden der Hochschulen viel­fäl­ti­ge Möglichkeiten für In- und Auslandpraktika sowie für ein koope­ra­ti­ves (dua­les) Studium im Tourismus-, Sport- und Eventbereich. Ismaning, 14.11.17 Am 09. November 2017 tra­fen sich Prof. Dr. Florian Kainz, Geschäftsführer der Hochschule für ange­wand­tes Management (HAM) und der Hochschule für Gesundheit & Sport, Technik & Kunst (H:G), mit Wolfgang Riedl, Geschäftsführer der Patricio Travel GmbH am Campus Ismaning und besie­gel­ten im fei­er­li­chen Rahmen die zukünf­ti­ge Zusammenarbeit. Die Schwesterhochschulen gewin­nen damit einen star­ken Kooperationspartner. Der Sportreiseveranstalter Patricio Travel ist der füh­ren­de Anbieter für Tennisreisen und inter­na­tio­na­le Sportevents in Europa. Mit Hilfe der HAM und der H:G möch­te Patricio Travel qua­li­fi­zier­te Praktikanten und ange­hen­de Führungskräfte gene­rie­ren. „Wir freu­en uns nun auf die neue Kooperation mit der Hochschule für ange­wand­tes Management und der Hochschule für Gesundheit & Sport, Technik & Kunst. Dank der Kombination von Tourismus, Sport und inter­na­tio­na­len Events ist ein Praktikum bei Patricio Travel für die Studierenden der HAM und der H:G die per­fek­te Möglichkeit ihre Fähigkeiten aktiv und eigen­ver­ant­wort­lich mit­ein­zu­brin­gen und gleich­zei­tig noch viel Neues zu ler­nen – ein Mehrwert für alle Seiten,“ kom­men­tiert Wolfgang Riedl, Geschäftsführer der Patricio Travel GmbH. Auch die HAM und H:G freu­en sich auf die Zusammenarbeit mit dem nie­der­baye­ri­schen Sportreise-Veranstalter. Sie schät­zen die
Expertise des Sport- und Event-Spezialisten in Bereichen wie der Organisation exklu­si­ver Tenniscamps, inter­na­tio­na­len Sportevents, Tennis- und Fitnessreisen sowie das Führen von Hotel- und
Freizeitanlagen. Prof. Dr. Claudius Schikora, Präsident der Hochschule für ange­wand­tes Management (HAM), sieht vor allem für Studierende Vorteile: „Das Portfolio von Patricio Travel deckt die
Bereiche Sport, Fitness, Eventmanagement sowie Tourismus- und Hotelmanagement ab. Die pas­sen per­fekt auf die Interessen der Studierende, die ent­spre­chen­de Module belegen.“
Der Präsident der H:G Hochschule für Gesundheit & Sport, Technik & Kunst, Herr Prof. Dr. Franz-Michael Binninger betont vor allem die inter­na­tio­na­len Möglichkeiten für Studierende: „Mit der Patricio Travel GmbH haben wir einen Partner gefun­den, der den Studierenden nicht nur fach­lich inter­es­san­te Möglichkeiten bie­tet, son­dern durch den zudem auch Mobilitäten zu  Praktikumszwecken im Ausland wei­ter aus­ge­baut wer­den kön­nen. Ein her­vor­ra­gen­des Angebot für unse­re Studierenden.“ So pro­fi­tie­ren von der Zusammenarbeit vor allem die Studierenden
der Hochschulen. An sport- und ten­nis­in­ter­es­sier­te Studierende der HAM und H:G aus den Bereichen Tourismus- und Hotelmanagement, Sport- sowie Eventmanagement bie­tet Patricio Travel ab sofort attrak­ti­ve Praktikumsangebote im Ausland sowie die Möglichkeit eines koope­ra­ti­ven (dua­len) Studiums an. Interessenten für ein Praktikum oder koope­ra­ti­ves Studium kön­nen sich bereits jetzt bewer­ben. Weitere Informationen erhal­ten Sie im Büro des International Office & der Studierendenkanzlei der jewei­li­gen Hochschule:

Ansprechpartner für die Bewerbung
Hochschule für ange­wand­tes Management
Thomas Hanrieder

International Office & Studierendenkanzlei
Steinheilstraße 4
85737 Ismaning
089 453 54 57-250
thomas.hanrieder@fham.de

Hochschule für Gesundheit & Sport, Technik & Kunst
Elias Pflaumbaum
Leiter Studierendenkanzlei
Vulkanstraße 1
10367 Berlin
030 577 97 37 120
elias.pflaumbaum@my-campus-berlin.com