Eishockey Frauen-WM: Berliner Eisbären Juniors Frauen mit dabei

Am 4. April star­te­te die IIHF Eishockey Frauen-Weltmeisterschaft 2019 im fin­ni­schen Espoo mit einem erfreu­li­chen Auftakt. Die Frauen von Bundestrainer Christian Künast besieg­ten die schwe­di­sche Auswahl mit 2:1 (0:0, 1:1, 0:0, 0:0, 1:0) nach Penaltyschießen. Am Samstag (6.4.19) set­ze das Team sei­ne Siegesserie fort und gewann in einer erneut span­nen­den Partie gegen die japa­ni­sche Auswahl mit 3:2 (0:1, 0:0, 2:2).
Mit einem wei­te­ren Sieg gegen Frankreich heu­te Abend (8.4.19) wäre die DEB Auswahl mit den Eisbären Juniors Nina Kamenik, Anne Bartsch, Naemi Bär sicher wei­ter im Turnier. Wir drü­cken die Daumen!!!