Basketball: Die Deutschen U18 Basketballer beenden die EM auf Platz 11

Dienstag, 23. August 2022


Vom 30.07.22- 07.08.22 fand im türkischen Izmir die U18 Europameisterschaft im Basketball statt.
In der Gruppe B traf die deutsche Mannschaft ( u.a. mit Nils Machowski, Rikus Schulte und Elias Rapieque) auf Spanien, Polen und die Türkei.
Leider konnte in der Vorrunde kein Spiel gewonnen werden und so startete das Team in der Zwischenrunde gegen den Gruppensieger A Frankreich. Im Auftaktspiel gegen Spanien wurde Rikus Schulte bester deutscher Spieler.
Auch das vierte Spiel konnte nicht siegreich gestaltet werden, somit stand für das deutsche Team noch die Platzierungsrunde 9-16 fest.
Im fünften Spiel gegen Kroatien konnte endlich der erste Sieg eingefahren werden. Top-Performer bei diesem Spiel wurde Nils Machowski.
Das Spiel um die Platzierung 9-12 gegen Tschechien konnte bis zum letzten Viertel erfolgreich gestaltet werden ehe 2 Minuten vor Schluss die Führung wechselte (Endstand 70:77).
Durch einen Sieg im Spiel um Platz 11 gegen Griechenland konnte die U18 EM erfolgreich beendet werden.