Radsport: Verfolger mit Reinhardt fahren zu WM-Platz sieben

Bei der Weltmeisterschaft im fran­zö­si­schen Roubaix über­zeug­ten ein­mal mehr die Sprinterinnen: sie gewan­nen alle Kurzzeit-Wettbewerbe. Aber auch im Ausdauer-Bereich glänz­ten die Frauen mit Gold in der Einer- und Mannschaftsverfolgung. In der Mannschaftsverfolgung der Männer sicher­te sich Topfavorit Italien im Finale in 3:47,192 Minuten den Titel. Das deut­sche Quartett mit Tobias Buck-Gramcko, Nicolas Heinrich, Pierre-Pascal Keup…

Turnen: Friedländer gewinnt Silber bei den DJM

Die Deutschen Jugendmeisterschaften (DJM) weib­lich fan­den in Esslingen-Berkheim statt. Aufgrund der pan­de­mie­be­ding­ten Absage im Frühjahr 2021 wird der DJM Wettkampf in den Deutschland-Pokal Gerätturnen weib­lich inte­griert. Von den 76 Starterinnen in den Altersklassen 12, 13, 14 und 15 ver­trat Finia Friedländer die Sportmetropole Berlin. In der AK 15 gewann sie Silber im Mehrkampf und den 5.Platz am…

Turnen: WM-Einsatz von Sissakis am Boden und Pferd

Die Weltmeisterschaft im japa­ni­schen Kitakyushu been­de­te Pauline Schäfer-Betz mit Silber am Schwebebalken. Es war die ein­zi­ge Medaille des Team D. Die Männerriege bestand über­wie­gend aus hoff­nungs­vol­len Talenten, dar­un­ter auch der 23-jährige Dario Sissakis. Seine Einsätze am Boden (13,633 Punkte) und am Pferd (12,266 Punkte) been­de­te er mit Platz 39 und 62.