Volleyball: Männer vorerst bei der WM-Qualifikation gescheitert

Beim Qualifikationsturnier zur Weltmeisterschaft 2018 sieg­te das Deutsche Männerteam vier Mal deut­lich mit 3:0. Erst die star­ken Franzosen stopp­ten den Siegeszug um den neu­en Bundestrainer Andrea Giani . Nun gibt es einen „Umweg" über ein zwei­tes Sechser-Turnier (vor­aus­sicht­lich 18.-23. Juli). Gegner sind dann die Slowakei, Estland, Weißrussland, Spanien und Belgien mit Ex-Bundestrainer Vital Heynen.
Im Deutschen Team auch Ruben Schott vom Deutschen Meister, den BR Volleys.