Volleyball: BR Volleys verlieren zweites Auswärtsspiel

Auch das zwei­te Auswärtsspiel der Finalserie gegen den VfB Friedrichshafen ver­lo­ren die BR Volleys am Sonntagnachmittag vor 3.000 Zuschauern in der ZF Arena. Mit 1:3 (29:31, 21:25, 25:13, 19:25) war man dem Pokalsieger unter­le­gen und ver­pass­te damit die Gelegenheit, das Momentum nach dem Heimsieg in der eige­nen Hand zu behal­ten. Nun müs­sen die Berliner am Mittwoch vor ihrem Publikum im Volleyballtempel ein Matchball-Spiel der Friedrichshafener abweh­ren.