Volleyball: BR Volleys sind zum 7.Mal Deutscher Meister

Die BR Volleys haben Volleyballgeschichte geschrie­ben und erst­mal das Triple aus Meisterschaft, DVV-Pokal und Europacup per­fekt gemacht. Vor der Sensationskulisse von 8.120 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle setz­ten die BR Volleys mit einem star­ken 3:0-Sieg (26:24, 25:16, 25:21) im drit­ten Finalspiel gegen Titelverteidiger VfB Friedrichshafen durch. Für Berlin war es nach dem Gewinn des DVV-Pokals im Februar und des euro­päi­schen CEV-Cups im April der drit­te Titel in die­sem Jahr und damit die erfolg­reichs­te Saison sei­ner Vereinsgeschichte.

 

Weitere Nachrichten und Magazine fin­den Sie in unse­rem Archiv.