Volleyball: BR Volleys gewinnen DVV-Pokal

Endlich. Die BR Volleys haben ihren „Pokalfluch" gebro­chen und nach 16 Jahren wie­der den DVV-Pokal gewon­nen. Vor 12.000 begeis­ter­ten Zuschauern in der SAP Arena Mannheim sieg­ten die Hauptstädter klar mit 3:0 (25:18, 25:12, 25:17) gegen den TV Ingersoll Bühl. Sie hol­ten nach 1994, 1996 und 2000 zum vier­ten Mal die begehr­te Trophäe in die Hauptstadt. Bühl stand das ers­te Mal im DVV-Pokalfinale, ent­täusch­te nicht, konn­te die Berliner aber auch zu kei­nem Zeitpunkt wirk­lich gefährden.

Weitere Nachrichten und Magazine fin­den Sie in unse­rem Archiv.