Tokio 2021 I Radsport: Kluge/Reinhardt im Madison unter die TOP-10

Mit gro­ßen Hoffnungen auf Edelmetall im Madison star­te­ten die zwei­fa­chen Weltmeister Roger Kluge und Theo Reinhardt in den Wettbewerb. Jedoch stürz­te nach fast 40 km Roger Kluge. Damit war die erhoff­te Medaille dahin, es blieb nur Platz neun für das Duo. «Bei Olympia gibt es kei­ne Geschenke», beton­te Teamkollege Reinhardt, der eini­ge Tränen verdrückte.