Tokio 2021 I Kanu: Conrad-Robin Scheibner im C1 Sechster

Mit gro­ßen Edelmetallhoffnungen war Conrad Scheibner im Canadier zu sei­nen ers­ten Olympischen Spielen ange­reist. Mit Rang 2 im Vorlauf qua­li­fi­zier­te er sich sou­ve­rän für das Finale im C1. Dort lief nicht alles nach Wunsch; die wech­sel­haf­te Windrichtung mach­te ihm zu schaf­fen. Aber sechs­schnells­ter der Welt zu sein ist aller Ehre wert. Nunmehr berei­tet sich der 25-jährige für den nächs­ten Olympiazyklus vor.