Tokio 2021 I Goalball: Turnier-Aus in der Vorrunde

Für die Deutschlands Goalballer - Vize-Weltmeister 2018 - war die Enttäuschung über das Vorrunden-Aus rie­sig. Sie ver­lo­ren über­ra­schend das letz­te Gruppenspiel gegen China mit 3:8 und der gro­ße Traum von der Paralympics-Medaille platz­te viel zu früh, völ­lig uner­war­tet und damit der Einzug in die Runde der bes­ten acht Teams. Damit ende­te das paralym­pi­sche Turnier mit zwei Siegen (6:4 gegen die Türkei und 2:0 gegen Belgien) sowie zwei Niederlagen (5:11 gegen die Ukraine und 3:8 gegen China). Der Berliner Michael Dennis war bes­ter Torschütze im Team D.