Tischtennis: Mittelham und Xiaona vorzeitig ausgeschieden

Beim Düsseldorfer Masters schie­den die Nationalmannschaftsspielerinnen vom ttc Berlin Eastside vor­zei­tig aus. Nina Mittelham - als Nummer zwei gesetzt - unter­lag in der Runde der bes­ten Acht über­ra­schend der 17-jährigen Sophia Klee, die es bis zum Finale schaff­te. Shan Xiaona - als Nummer drei gesetzt - ver­pass­te mit einem 0:3 gegen die spä­te­re Siegerin, Han Ying, den Einzug ins Finale.