Sporthilfe: Virtueller Spendenlauf zur Unterstützung der Sporthilfe-Athleten

Zur Unterstützung der von der Sporthilfe geför­der­ten Athletinnen und Athleten initi­ie­ren zahl­rei­che Prominente und Spitzensportler am kom­men­den Wochenende einen vir­tu­el­len Spendenlauf. Die Teilnehmer lau­fen am Samstag und Sonntag an einem Ort ihrer Wahl eine Strecke zwi­schen 2,5 km und einer Marathondistanz. Am Ende soll die Gesamtdistanz von 12.500 km zusam­men­kom­men. Diese ent­spricht der Entfernung bis nach Tokio, Schauplatz der auf 2021 ver­scho­be­nen Olympischen Spiele.
Zu den Unterstützern auf­sei­ten der akti­ven Sportler gehö­ren unter ande­rem Zehnkampf-Weltmeister Niklas Kaul und die Hockey-Nationalmannschaften, aus dem Bereich Fernsehprominenz betei­li­gen sich unter ande­rem Moderator Johannes B. Kerner und Extremsportler Joey Kelly. Auch Unternehmen und Vereine kön­nen sich anschlie­ßen. Bei der Anmeldung wird um eine Spende gebe­ten, der Erlös kommt den 4000 von der Sporthilfe unter­stütz­ten Athletinnen und Athleten zugu­te.