Schwimmen: Maya Tobehn überragend bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften

Bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen konn­ten die Berliner Starter in der Schwimmhalle im Europasportpark 28 Titel gewin­nen. Damit über­bo­ten sie das Vorjahresresultat von 22 Goldmedaillen deut­lich. Star der fünf­tä­gi­gen Veranstaltung war ein­mal mehr Maya Tobehn vom Berliner TSC, die ins­ge­samt sechs Mal das obers­te Podest bestieg und somit seit 2017 auf ins­ge­samt 19 Siege in den jewei­li­gen Altersklassen zurück­bli­cken kann – 2016 und 2017 je 3 und 2018 7 Meistertitel.Auch Julien Niederberger von den Wasserfreunden Spandau 04 gewann  vier Titel im Jahrgang 2005. Emily Roloff gewann im Jahrgang 2003 eben­so alle drei Schmetterlingsstrecken wie Vincent Passek (bei­de BTSC) im Jahrgang 2006 die drei Rückendistanzen.

Hier die Jahrgangsmeister 2019 aus Berlin

Männer

400 m Freistil, Jahrgang/Jg 2007: Hayer (Spandau/Spa) 50 m Rücken, Jg 2004: P. Niederberger (Spa) 28,12, Jg 2006: Passek (BTSC) 28,75, Jg. 2007: Neuwirth (Wasserratten/Wass.) 31,72; 100 m Rücken, Jg. 2006: Passek 1:02,92; 200 m Rücken, Jg. 2006: Passek 2:16,47; 100 m Brust, Jg. 2005: J. Niederberger (Spa) 1:07,12; 200 m Brust, Jg. 2005: J. Niederberger 2:25,37; 200 m Lagen, Jg. 2005: J. Niederberger 2:11,88;  400 m Lagen, Jg. 2005: J. Niederberger 4:40,98.

Frauen

50 m Freistil, Jg. 2003: Kroll (Spa) 26,09, Jg. 2007: Beierling (Wass) 28,13; 100 m Freistil, Jg. 2002: Tobehn (BTSC) 55,44; 200 m Freistil, Jg. 2002: Tobehn 1:59,46, Jg. 2007: Beierling 2:13,27; 400 m Freistil, Jg. 2003: Schönfeldt (SGN) 4:21,95; 800 m Freistil, Jg. 2002: Sandberg (Reinickendorf/Rein) 8:53,52, Jg. 2003: Schönfeldt 9:00,45; 1500 m Freistil, Jg. 2002: Sandberg 17:00,40; 50 m Rücken, Jg. 2007: Beierling 31,85; 200 m Rücken, Jg. 2002: Tobehn 2:13,63; 50 m Schmetterling, Jg. 2002: Tobehn 27,49, Jg. 2003: Roloff (BTSC) 27,77; 100 m Schmetterling, Jg. 2002: Tobehn 1:01,24, Jg. 2003: Roloff 1:01,60, Jg. 2005: Naaßner (BTSC) 1:04,91; 200 m Schmetterling, Jg. 2003: Roloff 2:16,25; 200 m Lagen, Jg. 2002: Tobehn 2:15,16.