Rudern: Vier Berliner für die WM nominiert

Vom 24.September bis 1.Oktober fin­den die dies­jäh­ri­gen Weltmeisterschaften in Sarasota (USA) statt. Vom deut­schen Ruderverband wur­den auch vier Berliner nomi­niert. Diese sind: Ronja Fini Sturm - Leichtgewichts-Frauen-Doppelzweier (LW2x), Paul Gebauer und Wolf-Niclas Schröder -Männer-Vierer (M4-) sowie
Martin Sauer Männer-Achter mit Steuermann (M8+).