Rudern: Moritz Wolff/Lena Hansen/Natascha Spiegel erfolgreich bei der U19-DM

Moritz Wolff ist sei­ner Favoritenrolle gerecht gewor­den und hat die Meisterschaft gewon­nen. Damit ist er auto­ma­tisch für die U19-WM in Racice (Tschechien) im Einer qua­li­fi­ziert. Im Doppelvierer wur­de er zwei­ter. Dazu kam, dass Alexander Finger im Einer zwei­ter wur­de und im Doppelvierer gewann. Damit folg­te auch für ihn die Nominierung für die U19-WM im Doppelvierer.
Auch die Juniorinnen Lena Hansen und Natascha Spiegel wur­den im Zweier ohne ihrer Favoritenrolle gerecht. Mit ihrem Sieg sind die zwei eben­so für die U19-WM nomi­niert.