Riesen-Trikot von „Jugend trainiert“ für Frankfurter Eliteschule des Sports

Dienstag, 05. April 2022


Erinnerung an 2015 und Ansporn für wei­te­re unver­gess­li­che Team-Erlebnisse: Riesen-Trikot von „Jugend trai­niert“ für Frankfurter Eliteschule des Sports
Besonderes XXL-Shirt von Hauptsponsor Deutsche Bahn für hes­si­sche Schüler*innen

In die­ses Trikot passt (fast) ein gan­zes Schulteam: Zwei mal drei Meter misst das Riesen-Trikot von Jugend trai­niert für Olympia & Paralympics und Hauptsponsor Deutsche Bahn, das den Schülerinnen und Schülern der Carl-von-Weinberg-Schule in Frankfurt am Main über­reicht wur­de. Die hes­si­sche Eliteschule des Sports gehört zu den 25 Schulen, die sich im Rahmen eines Gewinnspiels eines der begehr­ten Riesen-Trikots gesi­chert hatten.
Die beson­de­ren Trikots sind jedes Jahr fes­ter Bestandteil der Bundesfinalveranstaltungen von Jugend trai­niert für Olympia & Paralympics. Im Rahmen der Siegerehrung des größ­ten Schulsportwettbewerbs der Welt unter­zeich­nen die Siegerteams auf den Trikots. Jetzt hat Hauptsponsor Deutsche Bahn die Shirts der ver­gan­ge­nen Bundeswettbewerbe verlost.
In Frankfurt wird das Riesen-Trikot aus dem Jahr 2015 einen beson­de­ren Platz erhal­ten. „Im Herbst 2015 haben wir beim 90. Bundesfinale gleich zwei­mal gewon­nen – mit den Fußballerinnen und erst­mals auch mit den Leichtathletinnen“, sagt Lehrer Dominic Ullrich, der als Trainer und Delegationsleiter für den Deutschen Leichtathletik-Verband bereits an zahl­rei­chen Welt- und Europameisterschaften teil­nahm, den „Jugend trainiert“-Wettbewerb 2015 in Berlin aber her­aus­stellt: „Das war etwas ganz Besonderes, ein Auf und Ab, wir waren für­ein­an­der da, wir haben gemein­sam gezit­tert und am Ende ganz knapp gewon­nen. Es war ein außer­ge­wöhn­li­ches Team-Erlebnis, das alle geprägt hat“, erin­nert sich Dominic Ullrich, der mitt­ler­wei­le auch Vorstandsmitglied der Deutschen Schulsportstiftung, die „Jugend trai­niert“ ver­an­stal­tet, ist. „Jugend trai­niert für Olympia & Paralympics schafft ein­fach gemein­sa­me Erlebnisse und eine lang­fris­ti­ge Bindung.“ Das Riesen-Trikot, das jetzt in der Carl-von-Weinberg-Schule hängt, sei ein Symbol für das Erreichte und gleich­zei­tig für die aktu­el­len Schülerinnen und Schüler ein „sicht­ba­rer Ansporn“ eben­falls die­sen Weg zu gehen.
„Die Trikot-Übergaben sol­len auch ein Zeichen des Neustarts sein“

Wir freu­en uns sehr, dass wir mit den belieb­ten Trikots ein wenig „Jugend trainiert“-Feeling zurück an die Schulen brin­gen kön­nen“, sagt Jürgen Kornmann, Leiter Marketing & PR der Deutschen Bahn, die seit 1995 „Jugend trai­niert“ unter­stützt und seit 2012 Hauptsponsor des größ­ten Schulsportwettbewerbs der Welt ist. „Nachdem der Wettbewerb auf­grund der Pandemie pau­sie­ren muss­te, geht es 2022 end­lich wie­der los. Die Trikot-Übergaben sol­len auch ein Zeichen des Neustarts sein und die Vorfreude steigern.“

Vom 3. bis 7. Mai fin­det nach mehr als zwei Jahren coro­nabe­ding­ter Pause erst­mals wie­der ein Bundesfinale in Berlin statt. Die Carl-von-Weinberg-Schule wird dort mit vier männ­li­chen Basketball- und Tischtennismannschaften ver­tre­ten sein. Die Reisen der Teams aus ganz Deutschland wer­den dabei in bewähr­ter Weise von DB Klassenfahrten orga­ni­siert, als Spezialreiseveranstalter seit mehr als 50 Jahren einer der füh­ren­den Anbieter in die­sem Segment. Weitere Infos zu DB Klassenfahrten unter db-gruppen.de.

+++
ÜBERJUGEND TRAINIERT
Jugend trai­niert für Olympia & Paralympics ist mit rund 800.000 Schülerinnen und Schülern pro Jahr der größ­te Schulsportwettbewerb der Welt. Unter dem Dach der Deutschen Schulsportstiftung wir­ken die 16 Kultusbehörden aller Länder, der Deutsche Olympische Sportbund und sei­ne am Bundeswettbewerb betei­lig­ten 16 Sportfachverbände sowie der Deutsche Behindertensportverband gemein­sam an der Planung und Durchführung von „Jugend trai­niert“ mit. Er wird jähr­lich unter der Schirmherrschaft des amtie­ren­den Bundespräsidenten ver­an­stal­tet. Drei Bundesfinals mit fast 8.000 Sporttalenten in 26 Sportarten (19 olym­pi­schen; sie­ben paralym­pi­schen) wer­den jedes Jahr aus­ge­tra­gen: das Winterfinale im Wechsel in Schonach (Baden-Württemberg) und Nesselwang (Bayern), das Frühjahrs- und Herbstfinale in der Sportmetropole Berlin.
Alle Infos unter www.jugendtrainert.com<http://www.jugendtrainert.com>

+++
FOTO
BU01: Fußballerinnen und Leichtathletinnen und Leichtathleten der Klassenstufen 6 bis 8 der Carl-von-Weinberg-Schule mit dem Riesen-Trikot.
Foto: DSSS / Stefan Matzke / sam­pics photographie